View Post

Meine Fotoreise nach Teneriffa

In Teneriffa by Christian BujarLeave a Comment

Hallo Freunde 😉 Nun kommen wir zum zum letzten Teil und gleichzeitig der Zusammenfassung meiner Reise nach Teneriffa. In den letzten beiden Tagen sind wir durch die Berge gefahren. Das Gebirge beziehungsweise die Vulkane sind mehr als atemberaubend. Es ist mit dem Auto leicht wie eine Achterbahnfahrt… Aber es Lohnt sich. Erstes Ziel war das Teide Observatorium. Die Sternwarte liegt 2400m Höhe auf einer sehr gut gelegenen Stelle von wo aus wir die Sterne im unglaublicher Anzahl bewundern konnten. Aber dazu später mehr 🙂 Die Sternwarte liegt eigentlich fast 5000m über dem Meer, was eben dazu führt das wir automatisch durch die Wolken fahren mussten um dort hin zu gelangen. Wir haben die Nacht dort oben verbracht um das schönste Naturschauspiel zu bewundern das wir auf der Erde sehen können. Wir wollten die Milchstrasse fotografieren. Seit dem Ich klein bin, träume ich von den Sternen, dass ich sie eines Tages fotografieren würde, wäre mir auch im Traum nie eingefallen… Das schöne an der Natur ist, Sie ist extrem wandelbar und jeder Ort hat seine eigene Einzigartigkeit. Teneriffa liegt sehr hoch und am Äquator, die Insel liegt sozusagen am Mittelpunkt der Erde und deswegen ist die Schönheit der Natur sehr gut …